Veranstaltungen

Feministischer Salon 23. Mai 2018: Feminismus salonfähig machen

Anmelden bitte hier (begrenzte Teilnehmerzahl)

Wie können wir als Frauen in unserem So-Sein selbstbestimmt leben und arbeiten?

Als kluge Feministinnen wollen wir voneinander lernen, uns austauschen und unterstützen, damit wir unsere Erkenntnisse in unsere diversen Kontexte tragen können. Lasst uns gemeinsam profitieren   vom achtsam gehosteten Raum, vom Dialog, vom Zuhören, der kollektiven Intelligenz,  die uns vielleicht Neues in die Welt bringen lässt.

Beitrag: Der Beitrag von 15 Euro beinhaltet ein kleines Büffet und Getränke

Wir freuen uns auf euch!

Sandra Schoch, Vizebürgermeisterin in Bregenz, Stephanie Graeve, designierte Intendantin Vorarlberger Landestheater & Ursula Hillbrand, Gastgeberin im Bregenzer Salon

Foto: ©marish - Can Stock Photo Inc.

Datum: 23.05.2018

Zeit: 19:00–21:30 Uhr

Bregenzer Salon
Anton Schneider Strasse 11, 1. Stock, 6900 Bregenz, Österreich

Der Bregenzer Salon befindet sich im Herzen von Bregenz und ist mit Bus und Bahn gut erreichbar. Die Bahnhöfe "Bregenz Hafen" und "Bregenz Hauptbahnhof" sind nur wenige Gehminuten entfernt. Buslinien sind auch in der Nähe. Gute Parkmöglichkeiten gibt es im Parkplatz P5 Rathaus - folgen Sie dazu einfach dem Parkleitsystem. 

Standardpreis: € 15,00

Mögliche Zahlungsarten:
  • Abendkassa

Veranstalter:

Bregenzer Salon

Freie Plätze: genug

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.



© 2018 Salonhosting.eu - Impressum